Freitag, 27. November 2009

Victoria Secret








Ein bisschen spät, aber wenigstens überhaupt, kommt mein Kommentar zu der neusten Victoria Secret Fashion Show!



Auch wenn sie etwas enttäuschend war, gab es doch noch ein paar positive Seiten.
Neben all den abgefetzten und sehr alt aussehenden, pompösen Outfits, die zum Beispiel Heidi Klum oder ähnliche tragen mussten und so selber leider auch zu eoiner eher lachhaften Ausgabe von sich selbst wurden, sahen die schlichten, kleinen und eleganten Teile noch viel schöner aus. Vor allen Dingen, wenn man wie Marissa Miller einen mit 2300 Diamanten besetzten BH ausführen durfte. Geschätzter Wert: 3 Millionen Dollar.
Miranda Kerr durfte sich in ein etwas weniger kostspieliges, schwarzes Ensemble stecken. Halb durchsichtig und natürlich klassisch schwarz!
Auch wunderschön war Mariser Miller in einem roten, jurzen Kleidchen und Oktoberfest Oberweite! Und natürlich und unverkennbaren VS-Flügeln!

Wie ein rosa Ensemble von Doutzen Kroes, wurden viele Teile leicht romantisch angehaucht und oft in pastellfarben gehalten.

Natürlich hat sie sich Victoria Secret auch in diesem Jahr viele besondere Sachen einfallen lassen. Neben eleganten Pelzschleppen gab es auch einen Luftballon Umhang und viele andere Sachen die etwas an eine Übernachtungs Party erinnerten!

Obwohl mich , wie gesagt , diese verfransten Waldkreationen etwas gestört haben, fand ich es alles in allem eine gelungene Kreation.

Galaufen wurde übrigens in Begleitung von "Black Eyed Peas".

Kommentare:

  1. what the fuck...
    WAS IST DA LOS?
    Die 30 Engel wie immer rank und schlank und perfekt mit Sachen, die weder gut aussehen noch im Alltag (bis auf ein paar Ausnahmen) getragen werden können. Ich bin wirklich schockiert was das soll.
    Da treffen Spacecowgirl und Blumenschlampe auf den Joker & einen Ganzkörper-Spitzen-Anzug, der nicht mal bei perfektionierten Topmodel-Maßen schön aussieht. Sieht mir eher nach einer entfachten Sparflamme bei Victoria aus.
    Und als wäre es das nicht schon. Nein, auch die Flügel, die ich bis jetzt sehen konnte, sehen eher wie die eines Uhus nach dem Waldbrand aus, anstatt die eines wunderschönen Topmodel-Engels. Wird da gespart?! Soll das einen "ach so traaashigen" Kontrast zu den restlichen akzeptablen Dessous von Miranda Kerr darstellen!?
    Außerdem stören mich gewisse Farben massiv. Dieses ekelhafte türkisgrün mit dem Rüschenhöschen, das Doutzen Kroes trägt. Oder der Slip mit der fetten Blume vorne eines anderen Engels. Passt das unter irgendeine skinny Jeans bei Körpergegebenheiten, die überdurchschnittlich gut sind? (Ich red ja nicht von den Durchschnittsmaßen aus Deutschland..). Nein! Zu diesem Blumenhöschen auch noch die Zweige mit den Blümchen & den "schönen", grünen Blättern (?), die mich eher an vergammelte Algen erinnern.
    Macht Victoria etwa aufmerksam auf Global Warming? Oder will sie vielleicht abgespaced sein, wenn sie einen ihrer Engel mit einer Astronautenkugel auf den Runway schickt, während Proll Fergie und der Rest der schwarzen Erbsen rumträllern?
    Als Krönung kommt dann noch uns Heidi-Ich-bin-so-Tomodel-nach-meinem-100 .-Wurf-von-Seal auf den Laufsteg gerollt und als ob das nicht schon eh eine Zumutung ist, versucht man noch ihre Beinchen zu kaschieren, die eben (verständlicherweise) dicker sind nach der Geburt ihrer Tochter (heißt das arme Kind wirklich Sulola? (ja ich schreibe es mal so aus, wie man es ausspricht.. weiß nicht wie man es in einem afrikanischen Dörfchen schreibt)).
    Und dann gibt es da auch noch Rotkäppchen (eher RotLÄPPSCHchen), die anstatt Süßigkeiten für die kranke Oma eine ganze Gardinenausstattung mitbringen will. Sieht im Übrigen (abgesehen von den Vorhängen drumherum) auch vollkommen durchschnittlich nach H&M Unterwäsche aus anstatt nach himmlischen Dessous. An alle sozialneidischen Stalker & die, die es gerne falsch verstehen würden: Nein, ich habe nichts gegen H&M Unterwäsche aber wir reden hier von DER Dessous-Show des Jahres.
    Nicht mal jetzt bin ich fertig.. wenn ich die Bilder so durchgehe frag ich mich auch noch wie man ein Model auf den Laufsteg bringen kann, das ZAHNLÜCKEN hat bei einer Show, in der es nicht um "schöne" (in meinen Augen vollkommen inakzeptable) Modelmakel geht.
    Es gibt dieses Jahr einfach zu viele Sachen, die gar nicht ins Konzept passen. Ja gut, der teuerste BH, den es jedes Jahr gibt & ein paar Dessous inklusive FLÜGELN, die typisch blieben. Ich hoffe ich täusche mich nur massiv in den Bildern

    Victoria, du hast dein Secret für dieses Jahr schlecht verpackt.
    Ich will's gar nicht wissen.

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. <- Text made by Anna Theresa (PULCINELLATA) -> Tzoules ... HAHA ? Das ist mein Text..? Was sucht der unter deinem Namen!? Peinlich peinlich...

    AntwortenLöschen
  4. Es hat mich etwas enttäuscht, aber um ehrlich zu sein, wurde viktoria secret Unterwäsche nicht wirklich dazu erschaffen, um sie unter einer Jeans, oder noch besser unter einer Skinny zu tragen. Dieses Jahr waren wirklich die schlichten Sachen die Betsen. Und nicht die á la Waldhexe...

    AntwortenLöschen
  5. @ Tzoules: Das gehört sich wirklich nicht!
    Weißt du überhaupt, was für eine Mühe sich ernsthafte Blogger machen um ihre eigenen Texte zu verfassen. Um eigenen Feinschliff aufweisen zu können? Um Sachen aufzudecken, auf die andere nicht gekommen sind?

    AntwortenLöschen